Domaine des Sénons

  • Gruppenführungen

Darüber

Dieses Weingut ist die Wiedergeburt eines Weinbergs, dessen Existenz seit der Antike nachgewiesen ist, der aber aufgrund der Reblaus Krise (19. Jahrhundert) und der Folgen des Ersten Weltkriegs verschwunden war. Es ist auch die Geburt eines vielversprechenden Terroirs, da sich die hiesigen Böden als besonders für den Weinbau geeignet erweisen.
Der Besuch beginnt mit den Parzellen des Weingutes in Saint-Martin-du-Tertre und den Anhöhen von Paron. Hier wird eine moderne Kelteranlage entstehen, die die natürliche Schwerkraft zur Bewegung von Trauben und Most nutzt. Von hier aus haben Sie einen großartigen Blick auf die Landschaft um Sens. Während der Führung werden Ihnen die technischen Entscheidungen zur Bewirtschaftung der Weinberge vorgestellt: ökologischer und biodynamischer Landbau.
Der Besuch endet in Paron mit den Kreidekellern mittelalterlichen Ursprungs, in denen die Weine lagern und reifen werden. Es wird ein Film zur Geschichte des Weinguts „Domaine des Sénons“ gezeigt. Schließlich gibt es eine Probe von drei Weinen, die von traditionellen Rebsorten des Departements Yonne gewonnen wurden - dies so lange, bis wir die Weine des Weinguts „Domaine des Sénons“ verkosten können!
Führungen durch das Weingut auf Anfrage.


Preise

Preis Min. Max.
Grundtarif 12€

Akzeptierte Zahlungsmittel

  • Bank- und Postschecks

Öffnungszeiten

Ganzjährig


Sprachen

  • Englisch

Lage