Zone Natura 2000 de Saint-Martin-du-Tertre

  • Haustiere erlaubt

Darüber

Auf den Höhen von Saint-Martin-du-Tertre, oberhalb der beeindruckenden Kreidefelsen, befindet sich ein Naturschutzgebiet, das als "Natura 2000" eingestuft wurde. Es beherbergt nämlich Pflanzen, die in Burgund sehr selten sind, sowie geschützte Tiere und Vögel.
Dieses Natura-2000-Gebiet lässt sich auf einem Entdeckungspfad, der "Carrelottes-Schleife", erkunden. Dieser 1,5 km lange Weg ist mit Erklärungspulten gesäumt. Hier können Sie das außergewöhnliche Naturerbe der in Burgund einzigartigen Trockenrasen auf Kreide sowie die Geschichte dieses Hügels entdecken, der seit mehreren Jahrtausenden von der menschlichen Besiedlung geprägt ist. Während der Weidezeiten können Sie hier auch den Highland Cattle-Rindern begegnen, die für die Pflege des Rasens zuständig sind. Dabei können Sie einen atemberaubenden Blick auf Sens, seine Kathedrale und das Yonne-Tal genießen.
Wir empfehlen Ihnen, gut beschuht zu sein, da der Weg stellenweise sehr steil ist!

Gütezeichen und Kategorien

  • Refuge L.P.O.

Komfort

Ausstattung

  • Parken

Service und Ausstattung

  • Haustiere erlaubt

Öffnungszeiten

Ganzjährig


Lage